Gruppe Hannover-Mitte

Die Gruppe Hannover-Mitte besteht seit 1998 und hat derzeit 11 Mitglieder von Mitte 30 bis Ende 60. Wir treffen uns regelmäßig um uns auszutauschen. Dabei steht die Erkrankung nicht immer im Vordergrund. Als Therapie bieten wir in der Käte-Kollwitz-Schule I in Hannover Rehasport an.

Alle Trockengymnastikstunden fallen bis auf weiteres aus.

Therapietermine

Rehasport Trockengymnastik
Montags von 19:00 – 20:00 Uhr (ausser in den Schulferien und an Feiertagen)
Turnhalle Käthe-Kollwitz-Schule Gottfried-Keller-Str. 16, 30655 Hannover
Turnhalle rechterhand der Schule
in den Schulferien nach Absprachez.B. Walken in der Eilenriede
Regelmäßige Aktionen Erfahrungsaustausch, Infotreffen
jeden ersten Montag im Monat (außer Ferien) ca. 20:15 Uhr
wechselnde Lokalitäten nach Absprache
sonstige Aktionen in unregelmäßigen Abständen mehrmals im JahrÄrztevorträge, gesellige Treffen, Weihnachtsfeier


An alle Teilnehmer, die zum ersten Mal bei unserer Gruppe mitmachen wollen:

Bitte rufen Sie unbedingt vor Ihrem ersten Termin an! Manchmal müssen aus organisatorischen Gründen kurzfristig Termine verschoben werden und wir wollen nicht, dass Sie vor verschlossenen Türen stehen.

Kontakte

Gruppensprecherin:
Birgit Lücking
30880 Laatzen
Tel: 05102 8489726
E-Mail: hannover-mitte(at)dvmb-nds.de

Stellv. Gruppensprecherin/Kassenwart:
Kathrin Reinsch
Tel. 05102 8488201
Email: reinsch(at)dvmb-nds.de

Ärztlicher Berater:
Prof. Dr. Lars Köhler
Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologe
Joachimstr. 1, 30159 Hannover
Tel: 0511 6001770


Weltrheumatag an der MHH

Wie jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November nahm unsere Gruppe auch diesmal am Weltrheumatag mit einem Stand in der MHH teil. Die wie immer gut besuchte Veranstaltung hatte wieder weder Kosten noch Mühen geschaut und ein buntes interessantes Programm zusammen gestellt. Es reichte von "Neues aus der Rheumaforschung", über "Unterschätzt: Funktion
von Bindegewebe und Faszien" und "Wann muss die Gelenkinnenhaut entfernt werden, um das Gelenk zu retten?" bis zu "PRENDO – wie eine individuelle Prothesenbehandlung heute funktioniert". De Vortrag "Stammzelltherapie – Optionen für Rheumapatienten" war schon sehr speziell aber nicht minder interessant.

An unserem Stand vor dem Hörsaal fanden viele interessante Gespräche statt. Auch die Referenten und Organisatoren der Veranstaltung statten uns einen Besuch ab.


Jubiläumsveranstaltung

Wir sind 20!!

Da unsere Gruppe im April 1998 gegründet wurde, konnten wir Im Jahr 2018 unser 20-jähriges Jubiläum feiern. Nach einigen Vorbereitungen trafen wir uns am 10. Dezember im Fischers in Linden und hatten sogar einige Gründungsmitglieder sowie unseren beratenden Arzt Herrn Prof. Köhler eingeladen.

Jens Theunert, bis 2003 Gruppensprecher, gab uns einen interessanten Überblick über die ersten Jahre der Gruppe. Grüße und Glückwünsche vom Landesverband überbrachte stellvertretend Kathrin Reinsch.

Es wurde viel erzählt, gut gespeist und viel gelacht. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.