"Visite" zu Gast in Nordenham - Ausstrahlung am 30.04.19 20:15 Uhr auf N3

Die Gruppe Nordenham im Gespräch mit "Visite" Moderatorin Vera Cordes
Ein Blick hinter die Kulissen - ein Mitglied der Gruppe Nordenham wird interviewt

Die Gruppe Nordenham der DVMB hatte sich im Rahmen der Aktion des Fernsehsenders N3 "Wünsch Dir deinen NDR" einen Beitrag im Rahmen des Gesundheitsmagazins "Visite" über die Arbeit der Selsthilfe über unser Krankheitsbild Morbus Bechterew beworben und ist aus über 100 Einsendungen dafür ausgewählt worden.

Vera Cordes und Rüdiger Schmidt vor dem Roll up der DVMB Stiftung

Am 24.04.2019 fanden die Filmaufnahmen in der Turnhalle in Nordenham - Nordenham bietet Rehasport für unser Krankheitsbild an - mit unglaublich vielen positiven Rückäußerungen von Seiten des Filmteams und dem "Gesicht" der Sendung, Frau Vera Cordes statt.
Frau Vera Cordes, Medizinjournalistin und Moderatorin des Gesundheitsmagazins "Visite" auf N3 hat sich über 3 Stunden Zeit genommen, bei der Ausübung der Krankengymnastik zuzusehen und auch selber teilzunehmen - viele Interviews wurden geführt. Es war ein sehr anstrengender, aber auch spannender und erlebnisreicher Tag für die Gruppe und unser Krankheitsbild, aber auch und vor allen Dingen für die DVMB.

Die Ausstrahlung ist schon am 30.04.19 während der "Visite-Sendung" um 20:15 Uhr. Es soll ein mindestens 10-minütiger Beitrag werden. Wer die Sendung verpasst, wie immer wird alles in der Mediathek zu finden sein.

Das Projekt für die Sendung „Visite“ für die Anschaffung einheitlicher T-Shirts mit Namensstickern der AOK und der Gruppe Nordenham wurde durch regionale Projektförderung nach § 20h SGB  durch die AOK Niedersachsen, Servicecentrum Oldenburg-Vechta gefördert.

 

"Visite" in Person von Moderatorin Vera Cordes war zu Besuch in unserer Gruppe Nordenham und bekam einen Überblick über unsere Arbeit.

Patienten Rheumasymposium in Bad Pyrmont

Am 11. Mai 2019 findet in Bad Pyrmont das Patienten Rheumasymposium statt. Nähere Infos unter Aktuelles.

 

 

Was ist die DVMB?

Die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) ist das Netzwerk zur Selbsthilfe für Patienten, die an Morbus Bechterew (ankylosierende Spondylitis) oder verwandten entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen leiden.

 

Warum Mitglied werden?

Die DVMB verfügt inzwischen über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Vertretung der Interessen dieser Patientengruppe. Sie ist daher Ihr kompetenter Ansprechpartner für neueste Informationen zum Thema Morbus Bechterew und bei allen Problemen, die in Folge der Erkrankung auftreten könnten.


Wo sind wir zu finden?

  • Begegnung in NDS
  • Beratung in NDS
  • Bewegung in NDS

Unser Landesverband untergliedert sich derzeit in 43 Gruppen, bestimmt auch in Ihrer Nähe.
In der Gemeinschaft mit anderen Betroffenen erhalten Sie die Motivation zur Alltags- und Krankheits-Bewältigung.

Bewegung, Beratung und Begegnung sind hierbei unsere Hauptziele.