Frauenseminar 2011

Frauenseminar vom 06.-07.August 2011 in Bad Eilsen

 „Aus eigener Kraft“

 25 Frauen, darunter auch meine Wenigkeit (Allmut), fanden sich pünktlich zum diesjährigen Frauenseminar in Bad Eilsen ein.

Nach der Wiedersehensfreude einiger Teilnehmerinnen und dem Bezug der Zimmer in Luhden ging es dann in die Reha-Klinik Bad Eilsen. Im Seminarraum des Fürstenhof wurden wir von der ärztlichen Direktorin, Frau Dr. Ehlebracht-König, begrüßt. Die Diplompsychologin Frau Sonja Waschkowski referierte über: „Aus mir selbst oder dem Inneren Kraft schöpfen“. Die Themen Selbstfürsorge, die Suche nach dem Glück, die Stärkung des Selbstwertgefühls, Abgrenzung, Emotionsregulierung und Selbstachtsamkeit bekamen in unseren Diskusionen eine Bedeutung und die Erkenntnis auch mal „nein“ sagen zu können.

Nach dem Mittagessen hatten wir eine „Kennenlernrunde“, in der wir uns gegenseitig interviewten und wir sehr viel über unser Gegenüber erfuhren. Diese Form des Kennenlernens hat allen sehr viel Spaß gemacht. Nach der Kaffeepause erhielten wir sehr viele Informationen von den Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes der Klinik, Frau Buttke und Frau Klawitter, z.B. über die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation), Hilfsmittel, Umgestaltung des Arbeitsplatzes bei Behinderung, Integrationsmaßnahmen, Umschulung, Erwerbsminderungsrente und Schwerbehindertenrecht.

Danach konnten wir bei Entspannungsübungen der Feldenkreispädagogin Frau P. Ostermeier so richtig relaxen.

Das Abendessen mit anschließendem gemütlich-lustigen Abend fand im „Heeßer Krug“ statt.

Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück machten wir uns wieder auf den Weg in die Klinik. Frau Christel Smaluhn, Heilpraktikerin und Reiki Lehrerin, sollte uns in Lachyoga unterrichten. Wir alle waren doch sehr gespannt auf diesen Unterricht, zumal sich niemand von uns etwas genaueres darunter vorstellen konnte. Dieser Tag hat unsere Erwartungen übertroffen, wir haben wirklich sehr viel gelacht, was die Fotos belegen werden.

Unser Dank für dieses schöne Wochenende geht an den Landesverband Niedersachsen, die Reha-Klinik in Bad Eilsen und an Petra Zipp, die dieses Seminar für uns ausgearbeitet und geplant hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Frauenseminar.

Danke, Petra!!!!!!