Verschiebung der Mitglieder-/Delegiertenversammlung in Walsrode

Die Mitglieder-/ Delegiertenversammlung am 28. März 2020 findet nicht statt.

Nachdem die niedersächsische Landesregierung wegen der Corona-Epidemie beschlossen hat, Hochschulen, Schulen und Kitas sowie Landesmuseen und Landestheater zunächst bis zum 18. April zu schließen, kommt das öffentliche Leben zusehends zum Erliegen.

„Es ist mit sofortiger Wirkung untersagt, im gesamten Land Niedersachsen öffentliche und private Großveranstaltungen und Zusammenkünfte mit einer Teilnehmerzahl ab 1000 Personen durchzuführen”, heißt es in der Mitteilung der Landesregierung.

Die sozialen Kontakte sollen zwar nicht auf null heruntergefahren werden, aber größere Ansammlungen von Menschen (auch unter 1000 Personen) sollte man meiden, wenn es keinen zwingenden Grund gibt. Das gilt etwa auch für Kinobesuche und Versammlungen, denn es ist jeder Einzelne dazu aufgerufen, mit dem eigenen Verhalten die Menschen zu schützen, die an einer Vorerkrankung leiden.

Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand allein aus der Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern entschieden, die Mitglieder-/ Delegiertenversammlung vom 28. März auf einen neuen Termin zu verschieben, der voraussichtlich im September sein wird. Sollten sich darüber hinaus weitere Handlungsnotwendigkeiten ergeben, werden wir umgehend darüber informieren.

Mit besten Grüßen und bleibt GESUND!

Euer DVMB Landesvorstand

Zurück
Termin_fällt_aus.jpg