Gruppensprecherseminar 2021

Unter den noch vorherrschenden Corona-Vorschriften trafen sich diverse Funktionsträger aus den Gruppen Mitte August 2021 zum diesjährigen Gruppensprecherseminar, wie die Jahre zuvor auch, im Verdi-Schulungszentrum in Walsrode.
Wir hatten uns schon im Vorjahr auf eine dreitägige Veranstaltung geeinigt, so konnten wir alle Themen, die uns auf den Nägeln brannten, ansprechen.
Bei dem Punkt "Aktuelles aus den Gruppen" berichteten einige Gruppensprecher, dass es unter Corona-Bedingungen sehr schwer ist, Räume für Veranstaltungen zu finden. Beim Thema Funktionstraining/Rehasport hatten fast alle Anwesenden von Problemen zu berichten. Angefangen bei den Schwierigkeiten Übungsleiter oder Therapeuten zu finden bis hin zu nachwievor geschlossenen Schwimmbädern. Patentrezepte gibt es dort nicht. 

Hauptthema war bei diesem Seminar das Vereinsrecht.
Dazu hatten wir Herrn Peter Brünsing aus Kempen eingeladen, der auf eine jahrelange Erfahrung als Rechtsanwalt im Vereinsrecht zurück blicken kann. Er gab den Anwesenden einen Überblick, welchen Gesetzen oder Ordnungen eine Selbsthilfegruppe unterliegt. Dies war keineswegs ein trockener Vortrag sondern wurde anschaulich mit vielen Beispielen belegt.

Am Sonntag stellte sich Dietmar Oelmann noch einmal als neuer Schatzmeister vor, für diejenigen, die nicht auf der Mitglieder-/Delegiertenversammlung anwesend waren.
Anschliessend wurde ein Antrag von Martina Miosga und Manfred Schultz aus der Gruppe Oldenburg vorgestellt, der sich um die Belange von berufstätigen Bechterewlern kümmern will. Dies kam im Plenum nach einigen Fragen wirklich gut an. Ist es doch eine Gruppe, um die sich bislang wenig gekümmert wurde. Mit einer erstellten Präsentation wurden von Manfred Schultz nähere Erläuterungen vorgetragen. Anfangen wird das Ganze mit einem Fragebogen, der im September an die Gruppensprecher gesandt wird, um schon einmal den Bedarf abzuschätzen.

Rüdiger Schmidt fragte zum Abschluss, ob ein dreitägiges Seminar auch weiterhin als geeignet erscheint. Dies wurde bejaht, so haben die Anwesenden viel mehr Zeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Dies ist bei nur einer Übernachtung meist schwieriger.

 

Zurück
GSS21_3.jpg
Die Funktionsträger hören aufmerksam dem RA Brünsing beim Thema Vereinsrecht zu.
GSS21_5.jpg
Bei viel Regen machten wir unser Gruppenbild lieber im Seminarraum.
GSS21_2.jpg
Rechtsanwalt Brünsing verstand es hervorragend, die Seminarteilnehmer zu fesseln, und das bei einem so trockenen Thema.