Wolfenbüttel

Unsere schöne Fachwerkstadt liegt im Südosten von Niedersachsen und hat etwa 55.000 Einwohner. Über vier Jahrhunderte (bis 1754) war die Stadt Residenz der kultur- und kunstliebenden Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg, ein Zentrum des Geisteslebens und der schönen Künste. Die Herzöge holten sich während ihrer Regentschaft die besten Baumeister und Stadtplaner ihrer Zeit: Wolfenbüttel gilt als erste nach Plan gebaute Renaissance-Stadt Deutschlands.
Noch heute sichtbarstes Zeichen der ehemaligen Welfenherrschaft ist ihr mitten in der Stadt gelegenes prächtiges Residenzschloss, zweitgrößtes seiner Art in Niedersachsen und Wahrzeichen Wolfenbüttels. Ein Besuch lohn sich.

Kontaktadresse

Petra Furmanowski
38300 Wolfenbüttel
Tel: 05331 855670
E-Mail: wolfenbuettel(at)dvmb-nds.de

 

Weitere Ansprechpartner:


Stellvertretende Gruppensprecherin: Anja Hartlich, Tel: 05331 29693
Krankengymnastin: Frau Astrid Ludewig

Termine


Trockengymnastik findet immer von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt.
Ort: Wilhelm- Raabe- Schule, Neue Turnhalle Adersheimer Str.

Wassergymnastik findet in zwei Gruppen statt, eine von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr, die zweite von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr.
Ort: Physiopraxis Engelmann, Neuer Weg 2

Nordic Walking findet nach Absprache zu unterschiedlichen Terminen statt.
Ort: Treffpunkt ist der Parkplatz Oderwald, nach dem Hotel Waldhaus Ecke Adersheimer Str. rechte Seite

Aktionen: Gruppentreffen nach Absprache
Herbst-Ausflug immer im September/Oktober des Jahres

 




Turnplan 2018

Januar 2018 Februar 2018 März 2018 April 2018
10.01. Trocken
17.01. Trocken
24.01. Wasser
31.01. Trocken
07.02. Trocken
14.02. Wasser
21.02. Trocken
28.02. Trocken
07.03. Wasser
14.03. Trocken
21.03. Trocken
28.03. Wasser
04.04. Trocken
11.04. Trocken
18.04. Wasser
25.04. Trocken

Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018 August 2018
02.05. Trocken
09.05. Wasser
16.05. Trocken
23.05. Trocken
30.05. Wasser
06.06. Trocken
13.06.Trocken
20.06. Wasser
27.06. Trocken
04.07. Trocken
11.07. Wasser
18.07. Trocken
25.07. Trocken
01.08. Wasser
08.08. Trocken
15.08. Trocken
22.08. Wasser
29.08. Trocken
September 2018 Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018
05.09. Trocken
12.09. Wasser
19.09. Trocken
26.09. Trocken
10.10. Wasser
17.10.Trocken
24.10. Trocken
31.10. Wasser
07.11. Trocken
14.11. Trocken
21.11. Wasser
28.11. Trocken
05.12. Trocken
12.12. Trocken

ohne Gewähr

Rheumasymposium zum 8. Internationalen Morbus-Bechterew-Tag am 5. Mai 2018 in Bad Pyrmont

Der DVMB Landesverband Niedersachsen e.V. veranstaltete zum 8. Internationalen Morbus-Bechterew-Tag ein Rheumasymposioum mit einem sehr interessanten Programm. Unsere Gruppe Wolfenbüttel des DVMB entschloss sich deshalb mit einer entsprechend großen Anzahl von Mitgliedern und deren Partnern teilzunehmen.
So reisten wir mit einem Bus nach Bad Pyrmont und wurden wahrlich nicht enttäuscht.
Das Konzerthaus war mit über 500 Gästen gut gefüllt und der Vormittag wurde gestaltet mit interessanten kurzweiligen Plenarvorträgen von wirklich kompetenten Ärzten.
Im Mittelpunkt stand natürlich die uns betreffende Krankheit Morbus Bechterew, aber es ging auch um das Thema Rehabilitation im Arbeitsleben bzw. um Begleiterkrankungen wie z.B. Erkrankungen des Herzens. Besonders interessant war der Vortrag über Innovative Ernährungsmedizin bei Rheuma“ von Frau Dr. med. Anne Fleck (sicher vielen bekannt aus dem Fernsehen „Die Ernährungs-Docs“). Hier konnte sicher jeder wichtige Tipps für sich selbst gewinnen.

Nach dem Mittagessen gab es verschieden Möglichkeiten der aktiven Erholung. So z.B. Barfuß-Pfad, Nordic Walking, Palmenführung oder Yoga bei Rheuma.
Der Nachmittag wurde weiter gestaltet mit kurzweiligen medizinischen Vorträgen rund um das Krankheitsbild Morbus Bechterew.

Die Moderation der gesamten Veranstaltung übernahm Frau Vera Cordes (TV-Moderatorin „Visite“ , NDR Hamburg). Sie führte sehr professionell und humorvoll durchs Programm.

Nach der Abschlussdiskussion begaben wir uns auf die Rückfahrt und fuhren mit dem Bus durch wunderschöne Weserbergland zurück nach Wolfenbüttel. Es war eine sehr interessante Veranstaltung an einem wirklich sehenswerten Ort.

Teilnehmer Rheumasymposium

2017 Wolfenbüttel vom Wasser aus entdecken und genießen

Unser diesjähriger Tagesausflug führte uns nach sehr kurzer Anreise ins Zentrum Wolfenbüttels. Wir wollten unsere Stadt einmal vom Wasser, d.h. von der idyllischer Oker, einem kleinen Harzfluss, aus erkunden.

Dazu trafen wir uns an der Bootsstation am Juliuswehr und es ging gemeinsam mit unseren Partnern in einem Boot nahezu lautlos durch die noch fast unberührte Natur rechts und links des Okerlaufs. Vorbei ging die Fahrt an abwechslungsreicher Vegetation und Kulturgeschichte. Unser „Okerpirat“ Michael Stier manövrierte uns auf teilweise sehr engen Flussläufen unter alten Brücken und sogar durch einen 200m langen Tunnel hindurch. Zwischendurch gab es frischen Kuchen, Kaffee und andere diverse Getränke. Dazu erzählte er uns alte Wolfenbütteler Stadtgeschichte und Geschichten.

Nach zweistündiger Fahrt kamen wir trocken im „Hafen“ wieder an. Nun nahmen wir Platz im gemütlichen Garten mit Blick auf die Oker. Wir wurden verwöhnt mit Wolfenbütteler Spezialitäten vom Grill, eingelegten Gemüsevariationen und dazu gab es diverse leckere Getränke.

Ein wirklich schöner Tag ging in gemütlicher Runde ausgelassen zu Ende.

auf der Oker unterwegs